Aufsichtsratsschulung Inhouse

Lehrgangskonzept

Alle unsere Seminare – Zertifikatslehrgang, Kompaktkurs „Basics & Essentials“ und die Tagesseminare der Reihe Aufsichtsrat „Spezial“ –  können auch als Inhouseschulung gebucht werden. Dieses Format bietet sich vor allem an für:

  • öffentliche und private Unternehmen
  • Wirtschaftsverbände 
  • Gebietskörperschaften und Vereinigungen kommunaler Unternehmen sowie
  • die Verantwortlichen des öffentlichen Beteiligungsmanagements 

 zur Aus- und Fortbildung ihrer Mitglieder, Mandatsträger oder Aufsichtsgremien.

Geht es also weniger um Erfahrungsaustausch und Networking des Einzelnen im Rahmen eines Präsenzlehrgangs, sondern um die Schulung einer ganzen Gruppe von Mandatsträgern, so spricht viel für Inhouse: Man ist „unter sich“, ist flexibel in der Absprache der Seminartermine und Unterrichtszeiten, und die gesamte Maßnahme ist u.U. auch noch sehr kostengünstig. Wir machen Ihnen  ein Angebot für die Schulung von bis zu 18 Teilnehmern – zum  Festpreis „all inclusive“, und beim Zertifikatslehrgang selbstverständlich einschließlich der Zertifizierung der Absolventen durch die School of Governance, Risk & Fraud der Steinbeis-Hochschule Berlin.

Spechen Sie uns an: info (at) vf-boardservices.de

Wir werden eine  maßgeschneiderte Lösung erarbeiten.

Übrigens: Auf Wunsch führen wir gern auch eine Infoveranstaltung bei Ihnen durch – kostenlos und unverbindlich.
Für Ihre Entscheider oder vor Ihren Gremien (Aufsichtsrat, Gemeinderat u. ä.) oder vor dem für die Inhouseschulung in Betracht kommenden Personenkreis.