Liebe Website-Besucher,

sind Sie auf dieser Unterseite gelandet, haben Sie unseren SEO Text entdeckt. Dieser wurde aus rein IT-technischen Gründen für die Optimierung unserer Auffindbarkeit im Internet verfasst. Er richtet sich also gar nicht an Sie als Teilnehmer oder Interessent unserer Lehrgänge, enthält sprachliche Unkorrektheiten und liest sich daher auch nicht wirklich informativ und fließend – wie Texte und Informationen einer Website ja eigentlich aussehen müssen. Danke für Ihr Verständnis. Mit nur einem Klick sind Sie wieder zurück auf unserer Hauptseite!

Fortbildungsmaßnahmen gem. Ziffer 5.4.5: von Fürstenberg Board Services für Aufsichtsräte

Aufsichtsräte überwachen die Geschäftsführung. Eine verantwortungsvolle Aufgabe, doch hochwertige Fortbildung für Aufsichtsräte entdeckt man viel zu selten. Die professionelle Aufsichtsrats-Qualifizierung der von Fürstenberg Board Services bereitet angehende Aufsichtsräte umfassend auf deren Tätigkeit vor und bildet bereits tätige Aufsichtsräte weiter. Grundlage ist der DCGK (Deutscher Corporate Governance Kodex), der Aufsichtsräte zu Aus- und Fortbildung explizit auffordert. Ein wenige Tage dauernder Crashkurs kann auf Tätigkeiten von so hoher Bedeutung kaum vorbereiten. Die von Fürstenberg Board Services setzen auf Fortbildungsmaßnahmen gem. Ziffer 5.4.5 DCGK, die bis zu 13 Unterrichtstage dauern und umfassende Kompetenzen generieren.

Bundesgerichtshof-Meinung als Maßstab

Der Bundesgerichtshof hat in seinem Sachkundemaß die Anforderungen für Aufsichtsräte klar dargestellt. Praxisorientiert setzen wir dies in unserer Fortbildung für Aufsichtsräte um. Wirtschaft und Recht sind die Eckpunkte der hochqualifizierenden Ausbildung, die mit Praxisbeispielen bedarfsgerecht konzipiert ist. Die tägliche Arbeit des Aufsichtsrates ist Maßstab für die Inhalte, die sich an konkreten Fragestellungen und Problemen ableiten.

Deutscher Corporate Governance Kodex empfiehlt professionelle Aufsichtsrats-Qualifizierung

Der DCGK hält Fortbildung für Aufsichtsräte für zwingend notwendig. Der Zertifizierungslehrgang, den die von Fürstenberg Board Services anbieten, führt zum Abschluss „Zertifizierte Aufsichtsrätin“ beziehungsweise „Zertifizierter Aufsichtsrat“ und wird in enger Zusammenarbeit mit der School of Governance, Risk & Compliance der Steinbeis-Hochschule Berlin durchgeführt. Dieses Alleinstellungsmerkmal macht unsere Fortbildungsmaßnahmen gem. Ziffer 5.4.5 einzigartig. Der Lehrgang ist von der Deutsche Börse AG zertifiziert. Der durch die School of Governance, Risk & Compliance vergebene Titel kann im Rechtsverkehr geführt werden und ist Qualitätskriterium im Hinblick auf die Qualifikation als Aufsichtsratsmitglied. Eine Fortbildungspflicht nach Zertifikatserhalt besteht nicht.

Zweierlei Profit aus unserer hochwertigen Ausbildung

Die Teilnehmer, die unsere Fortbildung erfolgreich abschließen, profitieren gleich auf zweierlei Weise: Zum einen ist das Zertifikat der Steinbeis-Hochschule ein Titel, der nicht nur national, sondern auch international höchste Anerkennung mit sich bringt. Zudem anderen zeigt sich durch die Zertifizierung das Engagement von Aufsichtsratsmitgliedern, die sich auf ihre Tätigkeit gewissenhaft vorbereiten möchten. Die professionelle Aufsichtsrats-Qualifizierung ist Grundlage für die Fähigkeit, Geschäftsvorgänge wirklich kompetent kontrollieren zu können. Durch Module Wirtschaftsrecht und BWL stellen wir sicher, dass das nötige juristische und betriebswirtschaftliche Wissen vermittelt wird, das Basis für eine kompetente Kontrolltätigkeit ist. Denn nicht alle gewählten Aufsichtsräte kommen aus einschlägigen Positionen, die zur Tätigkeit im Aufsichtsrat von vornherein befähigen.

Unterschiedliche Ausbildungslehrgänge zur Auswahl

Wenn ein Deutscher Corporate Governance Kodex eine umfassende Aufsichtsratsfortbildung fordert, sollte es unterschiedliche Varianten geben, diese zu absolvieren. Deshalb bieten wir die professionelle Aufsichtsrat-Qualifizierung in verschiedenen Versionen an. Der klassische Zertifikatslehrgang besteht aus fünf Modulen, die zwei bis drei Tage dauern. Inhalte sind rechtliche Grundlagen der Aufsichtsratstätigkeit, nationale Rechnungs- und Konzernrechnungslegung, Risikomanagement und Compliance, Unternehmensstrategie und-steuerung sowie Personal und Organisation. Die Fortbildungsmaßnahmen gem. Ziffer 5.4.5 sind DCGK-konform und stellen eine professionelle Aufsichtsrats-Qualifizierung dar. Als Fortbildung für Aufsichtsräte bieten wir auch einen Kompaktkurs (Inhouse) und ein Aufsichtsrat-Special an. Der Kompaktkurs verschafft Mandatsträgern das Wissen für zielsichere Kontrolltätigkeiten, wie ein Deutscher Corporate Governance Kodex dies fordert. Das Aufsichtsrat-Spezial bietet Wissen für Aufsichtsräte in Bausteinen an, die bedarfsgerecht ausgewählt werden können.

Unverbindliche Beratung nutzen

Die von Fürstenberg Board Services stehen für professionell und persönlich konzipierte Ausbildung für eine erfolgreiche Aufsichtsratstätigkeit. Wenn Sie wissen möchten, wie unsere Ausbildung sich von anderen entscheidet, oder wenn Sie Informationen zur Zertifizierung benötigen, bieten wir Ihnen gerne eine unverbindliche Erstberatung. Nutzen Sie diese Chance und erfahren Sie, wie Sie von unserer Aus- und Fortbildung für Aufsichtsratsmitglieder nachhaltig profitieren. Wir freuen uns auf den Kontakt zu Ihnen!